Bereits im vorverkauf für 2020

20.05.20

Jamie Cullum

Jamie Cullum

Jamie Cullum

Nach seinen den Konzerten im Juli 2019 in Stuttgart und Kiel und dem sensationellen Auftritt beim Elbjazz im Mai 2019 in Hamburg kommt Jamie Cullum im Mai 2020 zurück nach Deutschland!
In den letzten 20 Jahren seiner Karriere hat sich der 40jährige Brite einen Ruf als grandioser Live-Performer aufgebaut, er hat Fans auf der ganzen Welt und –vor allem– aus allen Lagern. Jamie Cullum kann auf jedem Festival spielen, er hat es bewiesen bei Konzerten mit so unterschiedlichen Künstlern wie Herbie Hancock, Kendrick Lamar, St. Vincent oder Lang Lang.
Es ist längst bekannt, dass das Multitalent seine Shows mit allen möglichen Stilelementen bereichert: Das Spektrum reicht von bewegenden Balladen bis hin zu wilden Live-Sampling-Sessions oder spontanen Beatbox-Einlagen. »Fraglos mag ich Swing und Jazz am liebsten«, erklärt Jamie Cullum. »Ich bin aber ebenso mit Rock, Hip Hop, Heavy Metal, Grunge, Dance und Techno aufgewachsen. Deshalb werde ich mich immer auch in andere musikalische Dinge einmischen, das hält frisch.«
Mit seiner unverwechselbar rauchig-rauen Stimme gilt er als absoluter Weltstar und ist ein unbestrittener Gigant am Piano. Denn kaum jemand in der internationalen Musikszene kann verschiedene Genres aus Jazz, Rock, Pop und Soul so gut und glaubwürdig miteinander kombinieren wie Jamie Cullum.
Wir freuen uns außerordentlich auf dieses besondere Konzert!

Start: 19:00 Uhr
  • kulturnews
  • Jazzthing

06.06.20

Erobiques gr. Gartenparty

Erobiques gr. Gartenparty

Erobiques große Gartenparty

Nach der fulminanten Premiere von Erobiques großer Gartenparty im Mai 2019 freuen wir uns enormauf die Fortsetzung!

Carsten ›Erobique‹ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: »Erobique ist in der Stadt«, freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen.
Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die »lebende Discokugel« (FAZ) die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit schweißtreibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Veröffentlichungen sind rar, seine Hits (›Urlaub in Italien‹, ›Easy Mobeasy‹, ›Überdosis Freude‹) wollen live und in Farbe genossen werden.
Lassen Sie es sich nicht entgehen, im Stadtpark dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto ›Grace Under Pressure‹ aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift. Viel Spaß beim Dancen!

Start: 19:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg
  • Ask Helmut
  • Byte FM

13.06.20

Lotto King Karl

Lotto King Karl

Lotto King Karl & Die Barmbek Dream Boys

Geschichten von und über Lotto King Karl gibt es weit mehr, als sich selbst beflissenste Chronisten merken könnten. Manche erzählt der Hamburger Künstler selbst, Gelegenheiten dazu hat er ausreichend. Der Mann ist medial gewissermaßen Dauergast in Radio und Fernsehen, als Schauspieler, Moderator und Stadionsprecher (für ›seinen‹ HSV), vor allem aber als Songwriter und Musiker auf der Bühne.
Lotto King Karl arbeitet intuitiv, situativ, dabei aber stets mit totaler Gelassenheit. »Kreativität funktioniert bei mir nicht unter Druck«, lautet sein Credo, »ich muss von dem überzeugt sein, was wir machen, ich kann die Muse nicht zwingen, mich zu küssen. Und da dies nun einmal nicht jeden Tag passiert, können Arbeiten an einem Album schon mal einige Jahre dauern.« So also erklärt sich die lange Wartezeit auf sein aktuelles musikalisches Lebenszeichen ›360 Grad‹, einem kritischen und humorvollen, nachdenklichen und ehrlichen, mitunter aber auch melancholischen Rundumschlag über das irdische Dasein, über Freunde, Legenden, seine geliebte Heimatstadt, über private Gefühle und Gedanken, bis hin zum Tod. Verpackt sind seine Texte in Musik unterschiedlicher Stilrichtungen, von handfesten Rocksongs bis zu raffinierten Pop-Strukturen, von Balladen, Shanties, Singer/Songwriter-Stücke und Folk-Nummern bis zu Satzgesang und Slide-Gitarren, mit kraftvollen Rhythmen und funky-federnden Grooves.

»Starkes Comeback nach sechs Jahren Pause.«
laut.de zum aktuellen Album ›360 Grad

Start: 18:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg
  • Rock Antenne

21.06.20

Lütt im Park

Lütt im Park

Lütt im Park

Das Kindermusik Open Air

Es gibt wieder Kindermusik satt! Außerdem gibt’s ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen, Attraktionen und Mitmachspaß für Groß und Klein.
Auch kulinarisch gibt es – dank des neuen Gastronomiekonzeptes der Freilichtbühne – ein besonderes Angebot für den kleinen und den großen Gaumen. Eine breite Auswahl regionaler, frisch zubereiteter und gesunder Speisen erwartet die Besucher. Dass dabei der Klassiker Currywurst/Pommes nicht fehlen darf, ist klar; dieser wird Euch aber in BIO-Qualität angeboten. Als besonderes Highlight steht zusätzlich eine per Muskelkraft betriebene Smoothie-Station bereit, auf der kleine Gäste auf Fahrrädern in die Pedale tretend, selbst ausgewählte Früchte zu leckeren und gesunden Smoothies verarbeiten können. So gesund war ein Konzertbesuch noch nie!

in Kooperation mit Koralle Blau

 

Start: 15:00 Uhr

    22.06.20

    Editors

    Editors

    Editors

    ›Black Gold‹ Tour 2020

    Ihren sehr produktiven und kreativen Lauf von 15 Karrierejahren fortsetzend, haben die Editors die Veröffentlichung ihres Best-of-Albums ›Black Gold‹ bekanntgegeben (ab 25. Okt). Dieses wird neben 13 Songs aus ihren sechs Studioalben auch drei brandneue Stücke beinhalten.
    »It felt like a good time to do it«, erklärt Frontmann Tom Smith den Zeitpunkt dieses Albums. »We’ve solidified what this new version of the band is, and I think the new songs show that the band are hungry. We’ve always felt like outsiders, but wanted to write songs that connect with people emotionally […] That can sound pretentious and contrived, but there are people out there that our band mean a lot to. That’s what I always wanted.«
    ›Black Gold‹ ist eine Chance, die letzten 15 Bandjahre zu reflektieren. Ebenso aber gewährt es einen Einblick in die spannende Zukunft einer extrem beständigen und vielleicht unerwarteten Erfolgsgeschichten Großbritanniens.
    Das Konzert im Stadtpark ist auch eine Chance – auf einen wundervollen Sommerabend mit einer großartigen Band.

     

    Start: 19:00 Uhr
    • Sonic Seducer
    • Visions

    05.07.20

    Melissa Etheridge

    Melissa Etheridge

    Melissa Etheridge

    Sie ist eine der großen weiblichen Ikonen der Rockmusik! Egal ob Rock, Country oder Blues, die US-Amerikanerin mit der unverwechselbar kratzigen Powerstimme hat es in ihrer Karriere immer wieder geschafft, verschiedenen gitarrentauglichen Genres ihren eigenen Stempel aufzudrücken. Ihre zahlreichen Hits wie ›I’m The Only One‹, ›Like The Way I Do‹, ›Bring Me Some Water‹ oder ›Come To My Window‹ brachten ihr neben internationalem Ruhm höchste Chartplatzierungen, Edelmetall-Auszeichnungen und Preise ein, darunter sogar auch einen Oscar, zwei Grammy Awards und einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame.
    Im Sommer 2020 kommt Melissa Etheridge für einige Open Airs nach Deutschland und wird auch auf der schönen Freilichtbühne im Stadtpark ihr Repertoire zum Besten geben.

    Start: 19:00 Uhr

      17.07.20

      Gregory Porter & Band

      Gregory Porter & Band

      Gregory Porter & Band

      Gregory Porter hat nur drei Alben benötigt, um zu einer der unverzichtbaren Größen des zeitgenössischen Jazz zu werden. Es ist nicht nur seine absolut umwerfende Stimme, die seine Musik so besonders macht, sondern seine große Liebe zu Soul, Blues und Gospel, die in jedem Takt hörbar mitschwingt. Begleitet von seiner großartigen Band wird diese Mischung vor allem live zu einem unvergesslichen Erlebnis.
      Seit seinem großen Durchbruch mit der Veröffentlichung seines dritten Albums ›Liquid Spirit‹ (2013) ist der hochsympathische Charismatiker mit jeder neuen Veröffentlichung regelmäßiger Gast in den Jahresbestenlisten und Konzertsälen.
      Die Ankündigung der Termine der Deutschlandtournee im März 2020 enthält aber noch mehr gute Neuigkeiten als das baldige Wiedersehen mit seinen deutschen Fans: Im Rahmen dieser Tournee wird Gregory Porter mit seiner Band auch Songs seines für den Herbst 2019 angekündigten sechsten Studio- Albums präsentieren!

      Start: 19:00 Uhr
      • kulturnews
      • Jazzthing

      18.07.20

      The BossHoss

      The BossHoss

      The BossHoss

      ›Black Is Beautiful‹ Summer 2020

      The BossHoss. Die glorreichen Sieben des Rock melden sich im Sommer 2020 machtvoll zurück und gehen noch einmal mit ihrem achten Album ›Black Is Beautiful‹ auf Tournee. Live präsentierten sie die neuen Songs bereits im März/April 2019 auf einer restlos ausverkauften Tournee. Es war ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nun kündigen sie ihre Rückkehr für den Sommer 2020 an: Ganz Deutschland kann sich zunächst auf 14 wilde Sommer Shows freuen.

      eine Veranstaltung von
      STP Hamburg Konzerte GmbH

      Start: 19:00 Uhr

        25.07.20

        The Gipsy Kings

        The Gipsy Kings

        The Gipsy Kings

        Mit den beiden Bandleadern Nicolas Reyes und Tonino Baliardo spielen bei The Gipsy Kings zwei Gründungsmitglieder jener Originalformation, deren Ursprünge im Jahr 1975 liegen – ›Bamboleo‹, ›Volare‹ und ›Baila Me‹ sind nur drei der Welthits von The Gipsy Kings, die 2020 nach langjähriger Bühnenabstinenz endlich wieder in Deutschland gastieren. Die Konzerte der südfranzösischen, spanisch-stämmigen Flamenco-Popband sind stets schweißtreibende Sommerpartys und für das Stadtpark Open Air wie geschaffen!

         

        Start: 19:00 Uhr

          28.08.20

          Vivaldi Loops in Light

          Classic Nights: Vivaldi Loops in Light

          Classic Nights: Vivaldi Loops in Light

          Alina Ibragimova – Violine
          Ensemble Resonanz
          Michael Batz – Lichtkunst

          Antonio Vivaldi – Die vier Jahreszeiten
          La primavera – Der Frühling, Op. 8, RV 269
          L‘estate – Der Sommer, Op. 8, RV 315
          L‘autunno – Der Herbst, Op. 8, RV 293
          L‘inverno – Der Winter, Op. 8, RV 297

          John Adams – Shaker Loops für Streichorchester
          Der Frühling – Shaker Loops Nr. 1, Shaking and Trembling
          Der Sommer – Shaker Loops Nr. 2, Hymning Slews
          Der Herbst – Shaker Loops Nr. 3, Loops and Verses
          Der Winter – Shaker Loops Nr. 4, A final Shaking

          Die Open Air-Saison 2019 bringt zwei Legenden zusammen: Die Freilichtbühne im Stadtpark und Vivaldis ›Vier Jahreszeiten‹!
          Kaum ein Sommer zieht ins Land ohne eine besondere Version dieses vielleicht größten internationalen Hits der klassischen Musikgeschichte. Im Stadtpark Open Air 2019 verbinden ihn die gefeierte Geigerin Alina Ibragimova und das Ensemble Resonanz mit der faszinierenden Minimalmusik aus John Adams’ ›Shaker Loops‹, die bereits in der Bukowski-Verfilmung ›Barfly‹ den kreativen Rausch des Titelhelden musikalisch unterstützte.
          Lichtkünstler Michael Batz inszeniert zugleich den Park und taucht ihn in Licht. Das Programm mischt motorische Dynamik und energiegeladene Patterns aus entfernten Musikwelten in einer Szenerie aus Licht und Natur und lässt die Grenzen der Wahrnehmung verschwimmen – wo Adams aufhört und Vivaldi beginnt.

          Sitzplätze auf dem Rasen – bitte Kissen mitbringen (keine Stühle)

          Start: 20:30 Uhr
          • Mopo
          • Szene Hamburg

          11.09.20

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Über den Wolken 2.0

          »Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe«,
          »Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben?«

          Diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn & Band seit mittlerweile über 25 Jahren. Und es ist wahr: Die Konzerte von Dieter Thomas Kuhn & Band bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn–Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Aber bei DTK geht es nicht um Schlager im herkömmlichen Sinn, hier wird Schlager neu interpretiert. Hier geht es um die schönsten Schlager für ein Publikum, das sonst nichts mit Schlager am Hut hat!

          Start: 19:15 Uhr
          • Szene Hamburg

          12.09.20

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Dieter Thomas Kuhn & Band

          Über den Wolken 2.0

          »Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe«,
          »Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben?«

          Diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn & Band seit mittlerweile über 25 Jahren. Und es ist wahr: Die Konzerte von Dieter Thomas Kuhn & Band bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn–Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Aber bei DTK geht es nicht um Schlager im herkömmlichen Sinn, hier wird Schlager neu interpretiert. Hier geht es um die schönsten Schlager für ein Publikum, das sonst nichts mit Schlager am Hut hat!

          Start: 19:15 Uhr
          • Szene Hamburg