19.05.

Element of Crime

Element of Crime

Element of Crime

Support:  Isolation Berlin

Endlich wieder im Stadtpark! Im Gepäck: ›Schafe, Monster und Mäuse‹ – das
»längste Album der Bandgeschichte«.

»Element of Crime leben vom zartbitteren Nachgeschmack der zerfransten Melodien, die durchzogen von Akkordeon und Trompete erst die richtige Basis für die Poesie bilden. Ihre Musik ist zeitlos und bringt im Hörer Gefühlssaiten zum Schwingen, die altersunabhängig jedem bekannt sein dürften.«  laut.de

Start: 19:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg
  • Diffus
  • RollingStone

25.05.

Erobiques große Gartenparty

Erobiques große Gartenparty

Erobiques große Gartenparty

Carsten ›Erobique‹ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: »Erobique ist in der Stadt«, freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen.
Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die »lebende Discokugel« (FAZ) die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit schweißtreibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Veröffentlichungen sind rar, seine Hits (›Urlaub in Italien‹, ›Easy Mobeasy‹, ›Überdosis Freude‹) wollen live und in Farbe genossen werden.
Lassen Sie es sich nicht entgehen, im Stadtpark dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto ›Grace Under Pressure‹ aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift. Viel Spaß beim Dancen!

Start: 19:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg

26.05.

Stefan Gwildis & Band

Stefan Gwildis & Band

›best of‹ — live und philharmonisch

Stefan Gwildis & Band
& Landesjugendorchester Hamburg

Pünktlich zum 60. Geburtstag ist der Hamburger Pate des deutschsprachigen Soul zurück auf der Bühne: Stefan Gwildis live und philharmonisch. »Das wird die längste und größte Geburtstagsparty meines Lebens«, freut sich der Star, »und ich bringe auch noch ein paar Freunde mit.«
Ein paar‹ ist wohl leicht untertrieben. Denn Stefan Gwildis reist diesmal nicht nur mit seiner unwiderstehlich groovenden Band, sondern zusätzlich mit einem kompletten philharmonischen Orchester an. Was ursprünglich als einmaliges Projekt geplant war und am 12. Oktober auf CD erschienen ist, geht 2019 auf große Deutschlandtournee.
Stefan Gwildis live und philharmonisch präsentiert die größten Hits seiner erfolgreichen Karriere in vollkommen neuem Gewand. Zwischen kraftvoll-orchestralen Momenten und zarten atmosphärischen Passagen tut sich ein ungeahntes musikalisches Universum auf, das den ganzen Reichtum von Stefan Gwildis’ Schaffen offenbart. Mit dieser Tour erfüllt sich der einstige Straßenmusiker einen Lebenstraum – Auftritt in der ausverkauften Hamburger Elbphilharmonie im Oktober 2018 inklusive.
»Ich fühle mich als reicher Mann: Meine Zeit als Straßenmusiker, der den Hut herumgereicht hat, später, als ich in kleinen Clubs gespielt habe, die großen Konzerte und jetzt die Krönung – meine Musik live mit Band und Orchester. Scheint so, als hätten wir den perfekten Zeitpunkt erreicht, um das Ganze mal mit etwas Zuckerguss zu präsentieren!« sagt Stefan Gwildis.
Wir sagen: stimmt. Und freuen uns auf einen wundervollen Nachmittag im wundervollen Stadtpark.

Start: 16:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg
  • NDR90

04.06.

Alice in Chains

Alice in Chains

Alice in Chains

special guest: Black Rebel Motorcycle Club

Alice in Chains haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Gegründet 1987 in Seattle, Washington, gehörten sie neben Bands wie Soundgarden, Nirvana und Pearl Jam zu den Begründern einer Szene, die sich als Grunge in das kollektive Gedächtnis der Generation X brannte. Die Band um die Gründungsmitglieder Jerry Cantrell und Sean Kinney sowie Sänger Layne Staley und Bassist Mike Inez machte sich mit ihrem Mix aus Metal, Hardrock und Blues schnell einen Namen. Es folgte ein rasanter Aufstieg in die erste Liga internationaler Rock-Acts mit über 30 Millionen verkauften Tonträgern weltweit, zwei Nummer-Eins-Alben, sechs Top-10-Alben, Platin- und Gold-Auszeichnungen sowie zehn Grammy-Nominierungen. Trotz des großen Erfolges, ausverkaufter Tourneen und Fans auf der ganzen Welt erlitt die Band einen ähnlichen Schicksalsschlag wie etliche ihrer Weggefährten – den Drogentod des langjährigen Sängers Layne Staley im April 2002

Start: 19:00 Uhr
  • Mopo
  • Szene Hamburg
  • Rock Antenne

10.06.

World of Movement

World of Movement

World of Movement

Hamburg – wir wollen euch bewegen! Weg vom Handy, raus in den Park!

In zwei Monaten findet des erste große World of Movement – Fitness-Festival statt. Um die Wartezeit zu verkürzen, laden wir euch zu unserem kostenlosen Pre-Event ein – auf die Stadtpark-Open-Air-Bühne, unter freiem Himmel.
Freut euch auf: einen Nachmittag voller Bewegung, tollen Workouts, Yoga, Dance, Martial Arts und Movement mit den besten Coaches aus Hamburg. Auf euch warten viele Überraschungen, ein Gewinnspiel, Drinks, Musik und gute Laune.
Und das beste: Es ist for free. Also schnappt eure Freunde, Familie, Bekannten und Nachbarn und lasst uns gemeinsam den Stadtpark bewegen.

Wir freuen uns auf euch!
Euer World of Movement & Fitfox-Team

* Das Programm wird noch veröffentlicht.
** Teilnahme nur mit Anmeldung möglich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

#dontfollowmove

Start: 12:00 Uhr

    11.06.

    Van Morrison

    Van Morrison

    an evening with

    Van Morrison

    Endlich wieder in Deutschland – zwei exklusive Shows in Berlin und Hamburg
    Gefeiertes neues Album ›The Prophet Speaks‹ plus zahllose Hits live

    Kein Zweifel, Van Morrison ist eine lebende Musiklegende. Das ist imposant. Das macht ihn zum Weltstar. Doch neben reichlich Ruhm, den sich der 2015 zum ›Sir‹ geadelte Künstler in über fünf Karriere-Dekaden erarbeitet hat, macht Van Morrison noch etwas anderes groß- und einzigartig: sein ungezügelter Appetit auf neue musikalische Herausforderungen und künstlerische Klasse. So reiht sich sein im Dezember 2018 erschienenes 40. Album ›The Prophet Speaks‹ (seine vierte Veröffentlichung innerhalb von 15 Monaten!) mühelos in die Reihe der besten und erfolgreichsten Tonträger des irischen Musikgenies ein: ein grooviges Feuerwerk aus Soul, Blues und Jazz – zur einen Hälfte Eigenkompositionen, zur anderen Interpretationen von Klassikern großer Namen wie Willie Dixon, Sam Cooke, Solomon Burke oder John Lee Hooker, denen Morrison wie gewohnt seinen eigenen Stempel aufdrückt. Es scheint, als hätten diese Songs ihre eigentliche Bestimmung darin gefunden, endlich von ihm gesungen zu werden.
    Doch damit nicht genug: Der Meister hat für Mitte Juni zwei exklusive Deutschlandkonzerte angekündigt. Für unzählige Musikfreunde klingt diese Nachricht unter Garantie nach der Erfüllung eines musikalischen Sommernachtstraums!

    in Kooperation mit Triple M Entertainment

    Start: 20:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    15.06.

    Lotto King Karl

    Lotto King Karl

    Lotto King Karl

    Als Lotto King Karl am 15.9.2001 auf die Bühne der Freilichtbühne ging, wusste wohl niemand, dass es der erste von 50 (fünfzig!) Auftritten im Stadtpark sein wird – nahezu jeder davon war ausverkauft. Wir ziehen an dieser Stelle alle verfügbaren Hüte.
    Dass diese Zahl ein Rekord für die Ewigkeit sein wird, ist wohl jedem klar und entsprechend wird #50 am 15. Juni 2019 heftig gefeiert. Um diesen Moment gebührend zu würdigen, wird es 2019 nur dieses eine, spezielle Konzert mit Lotto King Karl beim Stadtpark Open Air geben.

    Start: 18:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • Rock Antenne

    16.06.

    Alan Parsons Live Project

    Alan Parsons Live Project

    Alan Parsons Live Project – The Secret

    Die Greatest-Hits-Shows mit seinem sechsköpfigen Alan Parsons Live Project in den vergangenen Jahren haben eindrucksvoll belegt, welch gewichtige Rolle dem 11-fach Grammy-nominierten britischen Produzenten und Musiker für die Entwicklung der modernen Rockmusik zukommt. Ohne seinen Beitrag als Toningenieur wären die Beatles-Klassiker ›Abbey Road‹ und ›Let It Be‹ sowie Pink Floyds Meisterwerk ›Dark Side Of The Moon‹ so nicht denkbar gewesen.
    Doch auch als Musiker gelangen Parsons über Jahrzehnte etliche Singlehits wie ›Damned If I Do‹, ›Lucifer‹, ›Don’t Answer Me‹, ›Prime Time‹ – und natürlich ›Eye In The Sky‹.
    Wir freuen uns auf die Alan Parsons-Klassiker und sein fulminantes Live Project in perfekt arrangiertem Sound  – Gänsehaut garantiert!

    »Unterhaltung auf hohem Niveau!« Hamburger Abendblatt

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • NDR90
    • eclipsed
    • Gitarre&Bass
    • event
    • Classic Rock

    17.06.

    Midnight Oil

    Midnight Oil

    Midnight Oil

    »Es gibt nicht viele Bands, die es immer wieder schaffen, ungeachtet von Trends und Modeerscheinungen ihren eigenen Weg zu gehen. […] Ihr groovender Independent-Rock und die sozialkritischen Texte, die oft im leidenschaftlichen, politischen Engagement für die Ureinwohner Australiens münden, sorgen weltweit für eine große, eingefleischte Fangemeinde.« laut.de

     

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • Classic Rock
    • event
    • kulturnews
    • laut.de

    22.06.

    Der Norden Singt

    Der Norden Singt

    Der Norden Singt

    Der Chor für Alle

    Der Norden Singt! Das ist nicht nur eine wunderschöne Tatsache und die Beschreibung der großen, offenen Gesangs-Events, die in den vergangenen Jahren von Hamburg aus in ganz Norddeutschland Einzug gehalten haben. Es ist außerdem der Titel des größten Konzerts, dass sich Norddeutschland quasi selber gibt: Mehrere tausend Stimmen verschmelzen zu einem einzigen, riesigen Chorprojekt mit einmaligem Charakter, getragen vom Sound einer professionellen Liveband. Das Besondere daran: Es gibt kein Publikum. Wer dabei ist, singt mit. Allein in Hamburg kommen mit diesem Konzept bereits seit sechs Jahren wöchentlich 500 Menschen zusammen.
    Mitmachen kann jede/r – ganz egal, ob man bisher regelmäßig bei einem der ›Singen Für Alle‹ zwischen Lüneburg und Flensburg dabei war, oder sich bisher eher zu den ›Unter-der-Dusche-Sängern‹ zählte.
    Gesungen wird ein buntes Repertoire aus bekannten Songs diverser Genres. Die Liedtexte werden zum Mitlesen an eine große Leinwand projiziert. Es gibt keine Teilnahmebedingungen, und es ist keine Vorbereitung nötig!
    Nach den beiden Highlights in 2017 und 2018 in der Laeiszhalle ist Hamburg, die Geburtsstadt von ›Der Norden Singt‹, auch in diesem Jahr wieder Gastgeber für das einzigartige Eventformat. Die Kulisse ist mit dem Hamburger Stadtpark eine ganz besondere, denn Norddeutschlands größter ›Chor Für Alle‹ kommt erstmals open air zusammen.

    Start: 19:30 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    23.06.

    Lütt im Park

    LÜTT IM PARK

    LÜTT IM PARK

    Das Kindermusik Open Air

    Getreu dem Motto ›Unter meinem Bett‹ werden beim Kindermusik Open Air viele namhafte Musiker der beliebten Sampler-Reihe gemeinsam mit der ›Unter meinem Bett‹-Band ihre Hits singen. Songs wie ›Mücken nerven Leute‹, ›Der Tee von Eugenia‹ oder ›Immer muss ich alles sollen‹ schallen seit Jahren aus den Kinderzimmern oder Familienautoradios. Die Konzerte in der Hamburger Fabrik sind regelmäßig und weit im Vorfeld ausverkauft! Deswegen schaffen wir nun noch viel mehr Platz für alle kleinen und großen ›Unter meinem Bett‹-Fans!
    Obendrauf gibt‘s noch ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen, Attraktionen und Mitmachspaß für Groß und Klein. Auch kulinarisch gibt es – dank des neuen Gastronomiekonzeptes der Freilichtbühne – ein besonderes Angebot für den kleinen und den großen Gaumen. Eine breite Auswahl regionaler, frisch zubereiteter und gesunder Speisen erwartet die Besucher. Dass dabei der Klassiker Currywurst/Pommes nicht fehlen darf, ist klar; dieser wird Euch aber in Bio-Qualität angeboten. Als besonderes Highlight steht zusätzlich eine per Muskelkraft betriebene Smoothie-Station bereit, auf der kleine Gäste auf Fahrrädern in die Pedale tretend, selbst ausgewählte Früchte zu leckeren und gesunden Smoothies verarbeiten können. So gesund war ein Konzertbesuch noch nie.

    Dabei sein werden:

    DENIZ JASPERSEN
    Mann kennt ihn als Sänger der Hamburger Band „Herrenmagazin“, nun startet Deniz auch solo durch. Fleißige „Unter meinem Bett“-Hörer singen natürlich schon lange bei seinen zwei UMB-Hits mit: „Was der Papa sagt“ und „Planet“ werden am 23. Juni selbstverständlich auf der Setlist stehen. Deniz, wir freuen uns auf Dich!

    BERND BEGEMANN
    Kein „Unter meinem Bett“-Konzert ohne Bernd Begemann. Der Hamburger Sänger und Entertainer führt seit Jahr und Tag durch die UMB-Shows, meistens unterstützt von seiner Tochter Belinda. Natürlich wird Bernd auch den einen oder anderen Song spielen. Nur tanzen soll er nicht, sagt zumindest Belinda… (wir finden schon!)

    OVE
    „Liiiiisaaaaaa! Ich verbau den letzten Legostein – um immer bei Dir zu sein…“ Ove kommt zu Lütt im Park! Zusammen mit seinem musikalischen Partner Sönke Torpus wird er u.a. seine Unter meinem Bett-Hymne über besagte Lisa für Euch singen. Hurra!

    LISA BASSENGE
    Aus Berlin kommt die Jazzsängerin Lisa Bassenge zu uns in den Stadtpark. Auf „Unter meinem Bett 4“ singt sie über ihr „Tier“, bereits zu Teil 2 steuerte sie das wunderschöne Lied „Andersrum“ bei. „Macht doch nix, nimm’s mir nicht krumm – ich bin halt ‘n bisschen andersrum!“ – wir auch, Lisa! Bis zum 23. Juni!

    LARISSA PESCH
    „Ich bin nicht niedlich!“ hört man es dieser Tage aus vielen Kinderzimmern schallen. Larissa Pesch singt mit ihrem „Unter meinem Bett 4“-Opener anscheinend vielen Kindern aus der Seele. Zudem war sie ja auch Teil der Band Laing, die mit „Mücken nerven Leute“ einen der größten UMB-Hits hatten. Ob es den wohl auch zu hören gibt? Wir fragen sie mal…

    DAS BO
    Türlich, türlich kommt auch DAS BO in den Stadtpark! Der Fünf Sterne deluxe-Rapper hat seinen Super-Abgeh-Durchdreh-Song „Quatschmachen und Schlapplachen“ im Gepäck. Also ruhig schon mal warm machen, dehnen und ab geht die Post!
    DOTA
    Die selbsternannte Kleingeldprinzessin war jahrelang als Straßenmusikerin unterwegs, heute füllt sie problemlos die großen Clubs des Landes, wenn sie mit ihrer fantastischen Band auf Tour ist. Auf „Unter meinem Bett 4“ ist sie mit dem tollen Song  „Monster & Drachen“ vertreten. Vorhang auf für DOTA!
    SUZIE KERSTGENS
    „Das ist der Schweinhornschnabelohrwurm….“ – mit der deutschen Sprache spielt Suzie Kerstgens auch in ihrer Rolle als Kopf der Band KLEE seit vielen Jahren. Auf „Unter meinem Bett 3“ besang sie eben jenes Fabelwesen, welches sogar schon auf Livekonzerten gesichtet wurde. Ob sie es am 23. Juni wohl auch mit nach Hamburg bringt?
    POHLMANN
    Große Freude: auch Pohlmann kommt zu Lütt im Park und wird mit der UMB-Allstar-Band zwei tolle Songs performen. Welche das sind, bleibt noch geheim. Nur soviel: es wird tierisch!
    SVEN VAN THOM
    Den Hit „Mein neuer Bruder“ können ganz sicher viele von Euch mitsingen. Mittlerweile hat Sven sogar ein komplettes Album mit Kinderliedern veröffentlicht (und es ist großartig!). Wer es noch nicht kennt, hört es am besten ganz schnell und wer ihn noch nie live gesehen hat… na, der weiss schon, was zu tun ist, oder?

    in Kooperation mit Koralle Blau

    Start: 15:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    24.06.

    Take That

    Take That

    Take That

    ›Greatest Hits Live 2019‹

    Support: Brother Leo

    Die mittlerweile fast 30-jährige Geschichte von Take That gehört zu den spannendsten und unvorhersehbarsten in der britischen Musikhistorie. Es ist eine Geschichte von engen Freundschaften und tiefen Zerwürfnissen, atemberaubenden Erfolgen und Überraschungen, die selbst die ursprünglich fünf Mitglieder niemals für möglich gehalten hätten. Allein in England konnte die Band bislang 80 Mal Platin für ihre Alben sowie Singles einsammeln, und auch in Deutschland stiegen vier ihrer Longplayer bis in die Top 4 der Hitlisten – allen voran die beiden Alben ›Beautiful World‹ und ›Progress‹, die beide Platin-Ehrungen erhielten. 2017 veröffentlichten Take That, die seit Ende 2014 als Trio fungieren, das achte Album ›Wonderland‹, das wie gewohnt zu einem internationalen Bestseller wurde. Im Juni 2019 kommen Take That anlässlich ihrer Welttournee zum 30. Geburtstag der Formation für vier Konzerte in Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Frankfurt nach Deutschland, im Gepäck ein neues Greatest-Hits-Album.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • NDR2
    • Szene Hamburg

    27.06.

    Gregor Meyle

    Gregor Meyle

    Gregor Meyle

    Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League-Band im Rücken. So steht der Backnanger Singer/Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Viele kennen Meyle aus ›Sing meinen Song – Das Tauschkonzert‹ und seiner eigenen Musikshow ›Meylensteine‹, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

    eine Veranstaltung von River Concerts GmbH

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    28.06.

    Michael Patrick Kelly

    Michael Patrick Kelly

    Michael Patrick Kelly

    ›iD‹ Tour 2019

    Was für eine Erfolgsstory: Sein Album ›iD‹ ist mit Platin prämiert, sein Album ›Human‹ sowie die Single ›iD‹ erhielten Gold und seine rund 100 Headliner- und Festival-Auftritte begeisterten inzwischen über 350.000 Zuschauer. Kein Wunder also, dass am 26.10.18 die mitreißende Michael Patrick Kelly Konzert-Erfahrung ›iD LIVE‹ als DVD und CD (Sony Columbia) erscheint! Im Alter von 10 Jahren stand Michael Patrick Kelly das erste Mal auf der legendären Bühne der Grugahalle. Jetzt – 30 Jahre später – kehrt er als erfolgreicher Solokünstler an eben diesen Ort zurück, um ›iD LIVE‹ aufzuzeichnen. Regie führte an diesem magischen Abend niemand geringerer als Kim Frank. Nachdem sein Auftritt bei ›Sing meinen Song‹ im Frühjahr 2017 VOX die höchste Quote der Sendergeschichte bescherte, gibt es weitere, gute Neuigkeiten: Bei ›The Voice Of Germany‹ wird Michael Patrick Kelly als neuer Coach ab sofort neben Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michi Beck & Smudo von den Fantastischen 4 zu sehen sein! Mit über 20 Konzerten im Sommer 2019 wird Michael Patrick Kelly nun das letzte Kapitel der iD Erfolgsgeschichte schreiben. Die fulminante Abschlussshow wird am 15.09.2019 auf dem Königsplatz in München stattfinden, bevor er sich ganz der Studioarbeit am Nachfolgewerk widmet. 

    Wir freuen uns jetzt schon auf eine Vielzahl einzigartiger ›iD LIVE‹ Momente mit Michael Patrick Kelly im Sommer 2019!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • NDR2
    • kulturnews
    • event

    29.06.

    Michael Patrick Kelly

    Michael Patrick Kelly

    Michael Patrick Kelly

    ›iD‹ Tour 2019

    Was für eine Erfolgsstory: Sein Album ›iD‹ ist mit Platin prämiert, sein Album ›Human‹ sowie die Single ›iD‹ erhielten Gold und seine rund 100 Headliner- und Festival-Auftritte begeisterten inzwischen über 350.000 Zuschauer. Kein Wunder also, dass am 26.10.18 die mitreißende Michael Patrick Kelly Konzert-Erfahrung ›iD LIVE‹ als DVD und CD (Sony Columbia) erscheint! Im Alter von 10 Jahren stand Michael Patrick Kelly das erste Mal auf der legendären Bühne der Grugahalle. Jetzt – 30 Jahre später – kehrt er als erfolgreicher Solokünstler an eben diesen Ort zurück, um ›iD LIVE‹ aufzuzeichnen. Regie führte an diesem magischen Abend niemand geringerer als Kim Frank. Nachdem sein Auftritt bei ›Sing meinen Song‹ im Frühjahr 2017 VOX die höchste Quote der Sendergeschichte bescherte, gibt es weitere, gute Neuigkeiten: Bei ›The Voice Of Germany‹ wird Michael Patrick Kelly als neuer Coach ab sofort neben Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Michi Beck & Smudo von den Fantastischen 4 zu sehen sein! Mit über 20 Konzerten im Sommer 2019 wird Michael Patrick Kelly nun das letzte Kapitel der iD Erfolgsgeschichte schreiben. Die fulminante Abschlussshow wird am 15.09.2019 auf dem Königsplatz in München stattfinden, bevor er sich ganz der Studioarbeit am Nachfolgewerk widmet. 

    Wir freuen uns jetzt schon auf eine Vielzahl einzigartiger ›iD LIVE‹ Momente mit Michael Patrick Kelly im Sommer 2019!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • NDR2
    • kulturnews
    • event

    01.07.

    Walk off the Earth

    Walk off the Earth

    Walk off the Earth

     

    eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

    Start: 18:30 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    02.07.

    Weezer

    Weezer

    Weezer

    Es ist eine echte Sensation: Nach langer Abstinenz von den europäischen Live-Bühnen und lediglich zwei Deutschland-Shows im Herbst 2017 werden Weezer für eine exklusive deutsche Headline-Show nach Hamburg kommen. Die Band um Vordenker Rivers Cuomo erfreut sich nach einer höchst wechselhaften Bandgeschichte, die nunmehr bereits beachtliche 27 Jahre andauert, ungebrochener Beliebtheit dies- und jenseits des Atlantiks. Seit ihrem dritten Album ›Weezer (The Green Album)‹ von 2001 stieg fast jedes neue Werk sofort in die Top 10 der US-Billboard-Charts, auch international belegen Weezer regelmäßig hohe Charts-Plätze. Das von ihnen initiierte Genre des ›Collegerock‹ hat die Band dabei immer wieder neu definiert und interpretiert, doch gerade mit jüngeren Alben wie ›Everything Will Be Alright At The End‹ (2014) und ›Weezer (The White Album)‹ haben die Kalifornier wieder zu alter, klassischer Rock-Größe zurückgefunden. Nun darf man gespannt sein auf das für 2019 angekündigte zwölfte Album ›Weezer (The Black Album)‹, das mittlerweile fünfte selbstbetitelte Album – sowie dessen konzertante Umsetzung. Denn der Weezer-Fan weiß: Nirgendwo wirken die kraftvollen Songs und brillanten Melodien des Quartetts derart unmittelbar wie in der Live-Situation

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • Rock Antenne

    03.07.

    Beth Hart

    Beth Hart

    Beth Hart Band
    with special guest: Kenny Wayne Shepherd Band

    Beth Hart ist nicht nur Feuer und Flamme, sondern reitet derzeit auch auf einer kreativen Flutwelle. Die Alben der Grammy-nominierten Singer/Songwriterin werden von den Kritikern gefeiert. Sie arbeitet mit den absoluten Größen der Musikbranche zusammen und verzaubert ihr Publikum mit ihrer rauen und zugleich honigsüßen Stimme jeden Abend aufs Neue.
    Es gibt nur wenige Künstler, deren Name innerhalb eines ganzen Genres für ein Instrument und der Art es zu spielen steht. ›Guitar‹ World nennt Kenny Wayne Shepherd in einem Atemzug mit Bluesgitarristen wie B.B. King und Eric Clapton. Wer ihn einmal live gesehen hat, weiß warum.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    09.07.

    Beirut

    Beirut

    Beirut

    ›Gallipoli‹ Tour 2019

    Nachdem seine Konzerte in Berlin im März innerhalb einer Stunde restlos ausverkauft waren, spielt Zach Condon alias Beirut zusätzlich zu seiner März-Tournee im Juli drei weitere Shows in Berlin, Hamburg und Mainz. Sein fünftes Album trägt den Titel ›Gallipoli‹ (VÖ: 1. Feb).

    Bereits im Alter von 15 Jahren nahm Zach Condon sein erstes Album auf. Nach langen Reisen durch Europa, besonders den östlichen Teil, erregte er 2006 mit seinem Debut ›Gulag Orkestar‹ großes Aufsehen: Mit seinem Indierock, der melodischen Pop mit russischer Polka und  osteuropäische Klängen verband, erschuf Condon einen bisher einzigartigen Sound.
    Auf seiner alten italienischen Farfisa-Orgel, mit der er bereits seine ersten beiden Alben ›Gulag Orkestar‹ (2006) und ›The Flying Club Cup‹ (2007) komponierte, begann Zach, im Winter 2016 an seinem neuen Album zu arbeiten.
    Die neuentflammte Liebe zu den Klängen vom Anfang seiner Karriere ergab sich aus diversen Soundexperimenten, die Condon zunächst in New York und seiner Wahlheimat Berlin begann, um sich für die Aufnahmen des Albums schließlich im süditalienischen Sudestudio nahe der Stadt Gallipoli niederzulassen. Die besondere Stimmung der Region hat Zach Condon derart beeindruckt, dass sie sogar zum Namensgeber seines neuen Werkes werden sollte: »We stumbled into the medieval-fortressed island town of Gallipoli one night and followed a brass band procession fronted by priests carrying a statue of the town’s saint through the winding narrow streets behind what seemed like the entire town. The next day I wrote the song entirely in one sitting, pausing only to eat.«

    Die Musikwelt darf sich auf ein neues Kapitel im Schaffen des Soundpioniers freuen.

     

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • RollingStone
    • Byte FM
    • Ask Helmut

    16.07.

    The National

    The National

    The National

    The National wurden von den Kritikern seit Anbeginn ihrer Karriere hochgelobt, allerdings stellte sich erst mit dem letzten Album ›Sleep Well Beast‹ der allumfassende Ruhm ein.
    Trotz all dem Trubel um die Band und dem dauerhaften Unterwegssein sind The National nicht müde geworden und kommen 2019 zurück nach Europa. Im Juli diesen Jahres spielt die Band zwei exklusive Shows in Frankfurt und Hamburg.
    Das ist gut.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    25.07.

    Status Quo

    Status Quo

    Status Quo

    Mit jungem Rhythmusgitarristen wieder unter Strom – Status Quo laden im Sommer zu fulminanten Boogierock-Parties !

    Stimmungsgarant. Hitlieferant. Live-Attraktion. Dafür sind Status Quo seit 1967 ein Inbegriff. Zwischen dem 3. Juni und 16. August lädt die britische Boogierock-Institution in acht Städten zu fulminanten Gute-Laune-Events mit mitreißendem Song-Showdown. Seitdem das einzige verbliebende Gründungsmitglied Francis Rossi (Leadgitarre, Gesang) in Richie Malone einen jungen, energiegeladenen Rhythmusgitarristen an seiner Seite hat, strotzt die Band wieder vor Saft und Kraft, spielt Shows mit geballter Power.
    Dass Status Quo nach ihrem Akustik-Ausflug erneut unter Strom stehen und sich ihrer alten Qualitäten besinnen, bietet beste Voraussetzungen für einen gelungenen Abend im Stadtpark.

     

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • RockHard
    • kulturnews
    • Gitarre&Bass
    • musix
    • Rocks
    • Metal.de
    • Rock Antenne

    26.07.

    Dr. Dre's ›2001‹ - Orchestral

    Dr. Dre’s ›2001‹ – Orchestral

    No Strings Attached presents

    Live Orchestral Rendition of Dr. Dre’s ›2001‹

    Ein traditionelles Orchester plus HipHop: Das Meisterwerk ›2001‹ ist musikalisch komplex und wird hier von Orchester, DJs, Sängern und Lyrikern präsentiert.
    Das Album wird komplett gespielt – natürlich plus weitere West Coast-Klassiker von Dr. Dre!

    Start: 20:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    27.07.

    In Extremo

    In Extremo

    In Extremo

    Burgentour 2019 – Carpe Noctem

    ›Carpe Diem‹ dieses lateinische Sprichwort bekommt man ja immer dann gern zu hören, wenn es darum geht, einer gewissen gesellschaftlichen Erwartungshaltung zu entsprechen – erledige Deine Aufgabe, liefere ab, häng nicht rum, sei fleißig, trödel nicht, konzentriere Dich auf das Wesentliche usw. – alles Eigenschaften, die so gar nicht mit einem gepflegten Krug Met, einem zünftigen Feuer, einem ordentlichen Paukenschlag und einem ausgelassenen Tanz einher gehen wollen. Dabei muss man doch als lebendiger Mensch auch einfach mal im wahrsten Sinne des Wortes den Tag zur Nacht machen – schon ist man mitten drin, im Burgentour-Fieber von und mit In Extremo!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    29.07.

    James Morrison

    James Morrison

    James Morrison

    Das Leben des britischen Sängers und Songwriters hätte beinahe nur ein paar Wochen überdauert. Als Baby litt er an einer schweren Keuchhustenerkrankung und die Ärzte hatten ihn bereits abgeschrieben. Heute sagt James, dass diese Erkrankung seine Stimme geprägt hat. Morrison wuchs in Rugby im englischen Warwickshire auf – durch seine schwere Kindheit und die anstrengenden Teenagerjahre brachte ihn nur die Liebe zur Musik. Seine Geschichte ist der Beweis, dass das, was dich nicht umbringt, dich tatsächlich stärker machen kann.
    Mit 13 Jahren nimmt er die Gitarre in die Hand, covert zunächst alle möglichen Songs. Zu seinen großen Idolen zählen Otis Redding, Van Morrison sowie vor allem Stevie Wonder. James macht Straßenmusik und spielt in jedem Pub, der ihn auftreten lässt. Irgendwann beginnt er schließlich, selbst Stücke zu schreiben, was sein riesiges Talent offenbart.
    Seine erste Single ›You Give Me Something‹ bringt sofort den internationalen Durchbruch, sein Solo-Debüt verkauft sich prompt über eine Million Mal. Spätestens seit dem gemeinsamen internationalen Superhit ›Broken Strings‹, zusammen mit Nelly Furtado, ist Morrisons markante Stimme jedem ein Begriff.

    Im Sommer wird James Morrison für zwei exklusive Open-Air-Konzerte nach Deutschland kommen – zum einen in den hohen Norden nach Hamburg, zum anderen in den tiefen Süden nach Singen.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • NDR2

    31.07.

    Calexico and Iron & Wine

    Calexico and Iron & Wine

    Calexico and Iron & Wine

    Einziges Konzert in Deutschland!

    Ein seltenes Konzertereignis der ganz besonderen Art!

    Ein Zusammentreffen dieser beiden Bands auf einer Bühne ist gleichsam ›a match made in heaven‹ und wir freuen uns deshalb sehr auf diesen einzigartigen Konzertabend! Schon 2005 veröffentlichten Calexico und Iron & Wine zusammen eine wunderbare EP: ›In the Reins‹. In diesem Sommer kommt es endlich auch auf der Bühne zu einem sehr speziellen Zusammentreffen: Beide Bands werden nicht nacheinander, sondern zusammen auftreten, sie werden Tracks von ›In the Reins‹ spielen, aber auch neue, gemeinsam geschaffene Songs, sowie natürlich auch Auszüge aus ihrem jeweiligen eigenen Repertoire. Und dies zu einem Zeitpunkt, an dem beide Bands so erfolgreich sind wie selten zuvor.

    Seit 1996 bereits überwindet Calexico, die Band um Joey Burns und John Convertino, mit ihren gleichermaßen amerikanischen und mexikanischen Wurzeln musikalische und geographische Grenzen. Die Band verschmilzt den staubigen Sound des amerikanischen Südwestens mit den Soundtracks von Italo-Western, mexikanischen Mariachi-Motiven, Vintage-Surfmusik, Cool Jazz, Indie, Pop/Rock und einem breiten Spektrum an Latin-Einflüssen. Die beiden aktuellsten Alben ›The Thread That Keeps Us‹ und ›Edge Of The Sun‹ waren nicht nur künstlerische Erfolge, sondern platzierten sich auch in Deutschland auf oberen Rängen der Verkaufscharts. Die letzten Tourneen der Band waren sehr gut besucht und vielerorts im Vorfeld ausverkauft.

    Auf acht Studioalben, zahlreichen EPs und Soundtracks veröffentlicht lässt sich die Musik von Iron & Winealias Sam Beam vielleicht so beschreiben: Zarte Folkmelodien, sensibel und anrührend von Sam eingesungen, werden untermalt von hypnotischen, afrikanischen oder manchmal fast elektronischen Rhythmen von Gitarre und Percussion, oft auch fast hymnisch arrangiert in relaxten Bandklängen. Seine wunderbaren Songs machen ihn zu einem der herausragenden Songwriter unserer Zeit, er verankert und vermischt in seinen Liedern immer neue akustische Welten und steht somit Calexico in musikalischer Offenheit in nichts nach.

    Start: 19:30 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • 91,7XFM

    01.08.

    Max Herre

    Max Herre

    Max Herre

    Live 2019

    Die letzten Jahre waren für Max Herre geprägt von großen Erfolgen. Sein letztes Soloalbum ›Hallo Welt‹ aus dem Jahr 2012 wurde vergoldet, die Singleauskopplung ›Wolke 7‹, einem Duett mit Philipp Poisel, wurde ein Top-10-Single-Hit. Im Dezember 2013 veröffentlichte er als dritter deutscher Hip-Hop-Act nach den Fantastischen Vier und Sido ein Album der MTV-Unplugged-Reihe. Das sensationelle MTV- Unplugged-Konzert wurde mit Platin und einem Echo veredelt. Im Sommer 2014 brachte Max Herre die Unplugged Show auf die Open Air Bühnen. Knapp 100.000 Fans sahen die Konzerte, mit denen Max Herre eine Werkschau seiner über 20-jährigen Musikerlaufbahn präsentierte.

    eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    02.08.

    LaBrassBanda

    LaBrassBanda

    LaBrassBanda

    Mit einer irren Mischung aus alpiner Volksmusik, Jazz und Ska heizten sie 2014 dem Open-Air-Publikum in Kiel und auf Sylt ordentlich ein. Nun nehmen die sieben Musiker von LaBrassBanda den Weg vom heimatlichen Chiemsee in den Norden erneut auf sich. 2017 nahmen Frontmann, Sänger und Trompeter Stefan Settl und seine Jungs den Titel ihrer CD ›Around the World‹ zum Anlass, um wortwörtlich um die Welt zu touren. Es ging nach Vietnam und Hongkong, nach Australien, Neuseeland und Amerika, nach Brasilien und sogar Marokko. Damit stellten sie regelmäßig unter Beweis, dass ihre energiegeladene, mit Versatzstücken aus Ska, Reggae und Punk gespickte Spielart bayerischer Blasmusik auf der ganzen Welt funktioniert. Denn trotz ›fremdländischer‹ Klänge und Sprachbarrieren hält es die Menschen bei Songs wie ›Indian Explosion‹, ›Ujemama‹ und ihrem mittlerweile zum Klassiker avancierten ›Nackert‹ nicht lange auf den Stühlen.
    Wer wissen will, wie mitreißend, klischeefrei und partytauglich Volksmusik auch sein kann, ist hier goldrichtig.

    in Kooperation mit Schleswig-Holstein Musik Festival

    Start: 20:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    04.08.

    Rea Garvey

    Rea Garvey

    Rea Garvey

    ›Neon‹ Summer Tour

    Mit seinem aktuellen Hitalbum „Neon“ rückte sich Rea Garvey ins richtige Licht. Mehr als 100.000 begeisterte Fans sahen im Herbst 2018 die umfangreichste Arena-Tour seiner erstaunlichen Karriere. Im Sommer 2019 präsentiert der in Deutschland lebende Ire mit seiner Band seine Live- Show an ausgewählten Open Air-Schauplätzen. Der „Irishman in Berlin“ schlägt mit seinem vierten Studioalbum erneut andere Töne an, obwohler sich selbst treu bleibt. Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine„urban/streetlike“ Atmosphäre, die zuvor so noch nicht im Fokus gestanden hatte. Natürlich dürfen sich die Fans auch auf Hits aus den drei vorangegangen Solo-CDs freuen. Die ausverkaufte „Neon“ Arena-Tour setzte neue Maßstäbe und wurde von Publikum und Medien gleichermaßen gefeiert. Diese Euphorie nehmen Rea Garvey und seine brillante Band mit auf die Open Air-Serie, die seinen stilistisch vielfältigen und packenden Song-Kanon in einem neuen Licht erscheinen lässt.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • NDR2
    • Vox

    06.08.

    Lewis Capaldi

    Lewis Capaldi

    Lewis Capaldi

    Manchmal genügt ein einziger Song, um eine Sensation auszulösen. Genau dies ist dem 22-jährigen Schotten Lewis Capaldi vor zwei Jahren gelungen: Als er nach Beendigung des Colleges im Sommer 2017 seinen allerersten selbst geschriebenen Song ›Bruises‹ auf den Online-Musikdiensten hochlud, entwickelte sich das berührende Stück über Nacht zu einer der einflussreichsten Debütsingles des Jahres, wurde allein auf Spotify innerhalb kürzester Zeit über zehn Millionen Mal angehört und steht mittlerweile bei über 100 Millionen Plays. Das Lied über das Ende einer Partnerschaft bot eine selten intensive Authentizität und emotionale Dringlichkeit und eroberte damit die Herzen in ganz Europa im Sturm. Nur wenige Monate später ging Capaldi erstmals auf UK-Tournee, die unmittelbar restlos ausverkauft war. Seither reiht sich bei ihm Erfolg an Erfolg, allein vier ausverkaufte Headline-Tourneen mit über 60.000 verkauften Tickets absolvierte er innerhalb von zehn Monaten. Trotzdem fand er die Zeit, sein sehnlich erwartetes Debütalbum ›Divinely Uninspired To A Hellish Extent‹ fertig zu stellen (ab 17. Mai).

    Nachdem das November-Konzert im Docks innerhalb weniger Tage ausverkauft war, freuen wir uns außerordentlich, dass Mr. Capaldi bereits im Sommer nach Hamburg kommt!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    08.08.

    PUR

    PUR

    PUR

    „Zwischen den Welten“ PUR Open-Air Tour 2019

    Mit über 12 Millionen verkauften Tonträgern gehören Pur seit mehr als drei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Künstlern in Deutschland überhaupt.
    Das neue Album ›Zwischen den Welten‹ ist das 10. Album der Bandgeschichte, das auf Platz 1 der Media Control-Charts gelandet ist.
    Nachdem zahlreiche Termine der Arenatour 2018 ›ausverkauft‹ gemeldet haben, steht im Sommer 2019 die ›Zwischen den Welten‹ Open-Air-Tour an. Die Fans können sich auf die besondere Atmosphäre der Open-Air-Konzerte, auf eine gemeinsame Sommernacht ›Zwischen den Welten‹ mit aktuellen Songs und den Hits aus 30 Jahren Pur-Geschichte freuen. Hartmut Engler: »Das wird unser ganz spezielles Sommermärchen 2019 für Freunde und Freude – lasst es uns zu Ende träumen!«

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • RTL
    • Rothaus

    09.08.

    PUR

    PUR

    PUR

    „Zwischen den Welten“ PUR Open-Air Tour 2019

    Mit über 12 Millionen verkauften Tonträgern gehören Pur seit mehr als drei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Künstlern in Deutschland überhaupt.
    Das neue Album ›Zwischen den Welten‹ ist das 10. Album der Bandgeschichte, das auf Platz 1 der Media Control-Charts gelandet ist.
    Nachdem zahlreiche Termine der Arenatour 2018 ›ausverkauft‹ gemeldet haben, steht im Sommer 2019 die ›Zwischen den Welten‹ Open-Air-Tour an. Die Fans können sich auf die besondere Atmosphäre der Open-Air-Konzerte, auf eine gemeinsame Sommernacht ›Zwischen den Welten‹ mit aktuellen Songs und den Hits aus 30 Jahren Pur-Geschichte freuen. Hartmut Engler: »Das wird unser ganz spezielles Sommermärchen 2019 für Freunde und Freude – lasst es uns zu Ende träumen!«

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • Rothaus
    • RTL

    11.08.

    Angelo Kelly & Family

    Angelo Kelly & Family

    Angelo Kelly & Family

    ›Irish Summer‹ 2019

    Angelo Kelly & Family bringen den ›Irish Summer‹ zurück nach Deutschland – nach der erfolgreichen Open-Air-Tour 2018 und einer ausverkauften Weihnachtstour geht es 2019 weiter!

    Wer an Irland denkt, dem fallen mit großer Wahrscheinlichkeit zuerst grüne Landschaften, Dublin, Schafe, Guinness, das launenhafte Wetter und natürlich die typische traditionelle Irische Musik ein. Aber jeder hat sein eigenes Bild von der grünen Insel – Angelo, seine Frau Kira, die Kinder Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William werden das Publikum musikalisch auf eine ganz wunderbare Reise nehmen und natürlich auch neue Songs vom Erfolgsalbum ›Irish Heart‹ spielen.
    Bei der ›Irish Summer Tour‹ wird die Familie dabei von Irischen Musikern unterstützt, die im Laufe der Jahre zum Teil der Familie geworden sind; alles einzigartige Charaktere, die ihre Instrumente, wie keiner sonst beherrschen – und die Stimmung eines Irish Pubs auf die Open Air Bühnen zaubern. Es darf getanzt, gefeiert, gelacht und vor Glück geweint werden.
    ›Irish Summer‹ im schönen Stadtpark: Das ergibt in jeglicher Hinsicht Sinn.

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    23.08.

    Best of Poetry Slam

    Best of Poetry Slam

    Best of Poetry Slam

    Like Slam in the Sunshine!
    Ein wunderbares Open Air mit gediegenen Temperaturen und leckerem Eis, kalten Getränken und natürlich dem Feinsten was die deutsche Poetry Slam-Szene zu bieten hat. Hier werden große Gedanken geschwungen, heiße Gedichte performed, fiebrige Pointen geknallt – und mit viel Verve und Charme unter freiem Himmel eine der schönsten Bühnen der Stadt bespielt.
    Wo schon die Stones herumgewackelt sind, stehen nun vier der größten und besten Poet*innen des Landes und machen diesen schönen Augusttag zu einem unvergesslichen Ereignis. Garniert wird diese Sommerperle von einem fantastischen musikalischen Gast, den wir natürlich erstmal unter Verschluss halten, um die Spannung ins Unermessliche zu steigern.
    Also: Save the Date, buy the ticket, take the Ride!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    25.08.

    Deine Freunde

    Deine Freunde

    Deine Freunde

    ›Kindsköpfe im Park‹

    Support: Konrad Stöckel

    Der Sommer 2019 wird laut und bunt – Deine Freunde gehen mit ihrer «Kindsköpfe im Park» Open Air Tour in die nächste Runde
    Nach zahlreichen ausverkauften Shows ihrer aktuellen «Keine Märchen» Tournee und der erfolgreichen  Konzerte «Kindsköpfe im Park» im Sommer 2017, kommen Deine Freunde ab Juni 2019 zurück auf die großen Open Air Bühnen. Bei ihren insgesamt acht Konzerten werden sie unter freiem Himmel neue und alte Stücke aus ihren vier bislang erschienen Alben live zum Besten geben. Ein exklusiver Bereich nur für Kinder und jede Menge Highlights und Überraschungen warten bei den Open Airs wieder auf die großen und kleinen Gäste und werden die Konzerte zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Die Sommerferien können kommen!

    Start: 15:30 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    30.08.

    Tonbandgerät

    Tonbandgerät

    Tonbandgerät

    ›Zwischen all dem Lärm‹ Open Air 2019

    Die Lebensfreude und der Spaß am Musikmachen, die diese Band so auszeichnen, sind ungebrochen und man hört auf dem Album ›Zwischen all dem Lärm‹ die Vorfreude der vier Musiker, diese Songs endlich live zu spielen.
    Ganz leise erklingen sie jetzt schon wieder: Die lauen Festivalsommernächte, die Stimmen der Fans, die jeden neuen Song mitsingen können, der warme Applaus und Ole Specht mit: »Schönen guten Abend wir sind Ton-Band-Gerät!«
    Am 30. August 2019 kommen Tonbandgerät zurück auf die idyllischste Open-Air-Bühne der Welt im Hamburger Stadtpark.

    eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    31.08.

    Helge Schneider

    Helge Schneider

    Helge Schneider

    ›Pflaumenmus – die Tournee zum Mus!‹

    August ist Pflaumenzeit. Die Dinger warten nur darauf gepflückt zu werden.
    Das ist die Gelegenheit, endlich wieder auf Tournee zu gehen, dachte sich Helge und hat Peter Thoms, die alte Pflaume, angerufen. Der war sofort seiner Meinung.
    Nun braucht er eine passende Band und spricht mit wichtigen Musikerpersönlichkeiten aus Fantasiehausen. Die Unerschrockensten sucht er aus und die landen dann bei ihm in der Showküche.
    Dann wird probiert und probiert was das Zeug hält, absurde Zutaten aus entlegenen Ecken seines Showkellers werden hervorgekramt und angetestet. Am Ende kocht der verrückte Professor Doktor Doktor H.S. aus M für sein treues Publikum die skurrile Helge-Welt on stage.
    Sei dabei, wenn es wieder heißt: Die Pflaumen sind reif!
    Die Sommertournee 2019 startet im August und dauert bis zum Ende der Erntezeit.
    (Helge: »Bin schon gespannt aufs Catering.«)

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    01.09.

    Helge Schneider

    Helge Schneider

    Helge Schneider

    ›Pflaumenmus – die Tournee zum Mus!‹

    August ist Pflaumenzeit. Die Dinger warten nur darauf gepflückt zu werden.
    Das ist die Gelegenheit, endlich wieder auf Tournee zu gehen, dachte sich Helge und hat Peter Thoms, die alte Pflaume, angerufen. Der war sofort seiner Meinung.
    Nun braucht er eine passende Band und spricht mit wichtigen Musikerpersönlichkeiten aus Fantasiehausen. Die Unerschrockensten sucht er aus und die landen dann bei ihm in der Showküche.
    Dann wird probiert und probiert was das Zeug hält, absurde Zutaten aus entlegenen Ecken seines Showkellers werden hervorgekramt und angetestet. Am Ende kocht der verrückte Professor Doktor Doktor H.S. aus M für sein treues Publikum die skurrile Helge-Welt on stage.
    Sei dabei, wenn es wieder heißt: Die Pflaumen sind reif!
    Die Sommertournee 2019 startet im August und dauert bis zum Ende der Erntezeit.
    (Helge: »Bin schon gespannt aufs Catering.«)

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    06.09.

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    ›Für immer und Dich Teil 2‹ Tour 2019

    »Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe«,
    »Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben?«
    Diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn & Band seit mittlerweile über 25 Jahren. Und es ist wahr: Die Konzerte von Dieter Thomas Kuhn & Band bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn–Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Da wird jede U-Bahn zum Schlagerchor!
    Kuhn-Konzerte sind Familientreffen, die ›Kuhnis‹ genannten Anhänger sind eine verschworene Gemeinschaft, die jeden gerne aufnehmen. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen! Alle lieben alle und alle lieben Dieter Thomas Kuhn!
    Wir freuen uns auf das Wiedersehen in 2019 im schönen Stadtpark!

    Start: 19:15 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    07.09.

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    Dieter Thomas Kuhn & Band

    ›Für immer und Dich Teil 2‹ Tour 2019

    »Kuhnis verwandeln jedes Konzert in ein Sonnenblumenmeer der Liebe«,
    »Was machen diese Kuhnis mit diesen Klamotten im normalen Leben?«
    Diese und andere Schlagzeilen begleiten Dieter Thomas Kuhn & Band seit mittlerweile über 25 Jahren. Und es ist wahr: Die Konzerte von Dieter Thomas Kuhn & Band bringen Menschen zusammen, die nettesten und verrücktesten Menschen der Welt. Jedes Kuhn–Konzert bringt Farbe in die Städte. Schon der Anfahrtsweg zur Konzertlocation ist ein farbenfrohes Happening. Da wird jede U-Bahn zum Schlagerchor!
    Kuhn-Konzerte sind Familientreffen, die ›Kuhnis‹ genannten Anhänger sind eine verschworene Gemeinschaft, die jeden gerne aufnehmen. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen! Alle lieben alle und alle lieben Dieter Thomas Kuhn!
    Wir freuen uns auf das Wiedersehen in 2019 im schönen Stadtpark!

    Start: 19:15 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg

    Vorschau 2020

    06.06.20

    Erobiques gr. Gartenparty

    Erobiques gr. Gartenparty

    Erobiques große Gartenparty

    Nach der fulminanten Premiere von Erobiques großer Gartenparty im Mai 2019 freuen wir uns enormauf die Fortsetzung!

    Carsten ›Erobique‹ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: »Erobique ist in der Stadt«, freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen.
    Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die »lebende Discokugel« (FAZ) die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit schweißtreibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Veröffentlichungen sind rar, seine Hits (›Urlaub in Italien‹, ›Easy Mobeasy‹, ›Überdosis Freude‹) wollen live und in Farbe genossen werden.
    Lassen Sie es sich nicht entgehen, im Stadtpark dabei zu sein, wenn Erobique gemäß dem Motto ›Grace Under Pressure‹ aus den Fossilien der Tanzmusik der letzten 50 Jahre vor ihren Augen feinste Discodiamanten schleift. Viel Spaß beim Dancen!

    Start: 19:00 Uhr
    • Mopo
    • Szene Hamburg
    • Ask Helmut
    • Byte FM