>Once Upon… |Once Upon… – Stadtpark Open Air
  • ONCE UPON A TIME
  • »ca. 1915«

    Stadtpark Open Air

    Seit 1914 finden im Stadtpark regelmäßig Konzerte unter freiem Himmel statt. Diese Fotoaufnahme des „Begrüßungstanz“ stammt von einem Hamburger Jugendfest.

  • »1960-er Jahre«

    Stadtpark Open Air

    Heute sorgt eine professionelle Bühne dafür, dass Konzerte auch bei schlechtem Wetter stattfinden. Bis zum Jahr 1974 schützt das Blätterdach einer mächtigen Ulme die auftretenden Künstler vor Regen. Hier swingt die Riverside Jazzband.

  • »1970-er Jahre«

    Stadtpark Open Air

    Die erste „richtige“ Bühnenkonstruktion steht. Die Stadtpark Freilichtbühne entwickelt schnell einen exzellenten Ruf als schönste Open-Air Bühne Deutschlands. Künstler und Publikum schätzen die intime Atmosphäre umgeben von Hecken und Bäumen.

  • »1980-er Jahre«

    Stadtpark Open Air

    4.000 Zuschauer haben im „grünen Wohnzimmer“ mitten im Herzen Hamburgs Platz. Ob Pop, Rock, Weltmusik oder Jazz – die Tourneen nationaler und internationaler Stars machen regelmäßig Station im Stadtpark.

  • »1990-er Jahre«

    Stadtpark Open Air

    Der Bau der Bühne verändert sich mit den Jahren – in den 90ern spielen die Künstler unter einem einem halbrunden Dach.

  • »2007«

    Stadtpark Open Air

    Die nagelneue Freilichtbühne durfte 2007 nach Abschluss der Saison gleich einen Besucherrekord seit Bestehen der Stadtparkbühne verzeichnen. Über 150.000 Zuschauer beim NDR Open Air.